Braucht Reiden wirklich ein weiteres Industriegebiet  auf Fruchtfolgeflächen mitten in der Landwirtschaftszone?

Der zunehmende Verkehr lässt grüssen und wird die Pfaffnauerstrasse zur nächsten Stauzone werden.
Wollen wir wirklich ein 2. Oftringen betreffend Verkehr werden? Es kann doch nicht sein, dass Reiden als Rückzonungsgemeinde  von Bauplätzen im Gegenzug ca. 20 ha bestes Kultur- und Ackerland einzonen will.